Download
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Hast Du Probleme? PowerPoint Presentation
Download Presentation
Hast Du Probleme?

Hast Du Probleme?

210 Vues Download Presentation
Télécharger la présentation

Hast Du Probleme?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Hast Du Probleme? Über den Tellerrand sehen, und Dinge ins rechte Licht zu rücken könnte helfen... Here’s a little astronomy to help you put this into perspective Hier ein wenig über Astronomie, um Dir zu helfen einiges ins rechte Licht zu rücken. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  2. Hubble http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  3. Das Hubble Teleskop befindet sich ausserhalb unserer Atmosphäre und umkreist die Erde 593 km über den Meeresspiegel in einer Erdumlaufzeit von ca. 96 bis 97 Minuten, mit einer Geschwindkigkeit von 28,000 km/h. Sein Name: Zu Ehren des Astronomen Edwin Hubble. Es wurde am 24. April 1990 in die Umlaufbahn gesetzt. Das Gewicht beträgt ca. 11000 Kg, hat eine zylindrische Form mit einer Länge von 13,2 m und einem Durchmesser von 4,2 m. Dieses Teleskop kann Bilder des Kosmos mit über 0,1 Bogensekundenauflösung erzielen. The Hubble telescope is located outside our atmosphere and is orbiting around the Earth at 593 km above sea level with an orbital period of about 96 to 97 minutes at a speed of 28,000 km/h. Its name is in honor of astronomer Edwin Hubble, it was placed in orbit on April 24, 1990. It weighs about 11000 kg in a cylindrical form with a 13,2 m length and a diameter of 4,2 m. This telescope can obtain images of the cosmos at an 0,1 arc second of resolution. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  4. International Space Station http://wissenschaft3000.wordpress.com/ Internationale Weltraumstation

  5. Blick aus dem Inneren der Weltraumstation View frominsidetheSpaceStation http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  6. Hubble’s best Das Beste von Hubble http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  7. ThisistheSombraroGalaxiealsocalled M104 in Messier’scatalog at a distance of 28 millions light years. Thisisconsideredone of thebestpicturesHubbletook. Dies ist der Sombreronebel auch als M104 im Messiers Katalog genannt. In einer Entfernung von 28 millionen Lichtjahre. Dies gilt als eines der besten Bilder die Hubble aufnahm. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  8. Dann haben wir den Ameisennebel – so genannt wegen seiner Form und in 3000 bis 6000 Lichtjahre gelegen. ThenwehavetheAnt’sNebula so calledbecause of itsshape and located 3000 and 6000 light years. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  9. Hier ist der Eskimonebel in 5000 Lichtjahre. Thenhereisthe Esquimo Nebula at 5000 light years. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  10. An vierter Stelle der Katzenaugennebel. http://wissenschaft3000.wordpress.com/ In fourth place theCat’sEyeNebula.

  11. An fünfter Stelle der Sanduhrnebel, 8000 Lichtjahre gelegen – das Resultat eines explodierenden Sterns. Fifth place theHourGlassNebulalocated 8000 light yearstheresult of anexplodingstar. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  12. An 6. Stelle haben wir einen Teil des Konusnebels, 2,5 Lichtjahre. http://wissenschaft3000.wordpress.com/ In 6th place, wehavea part of theConeNebula at 2,5 light years

  13. An siebenter Position finden wir einen Teil des Schwanennebels 5,500 Lichtjahre, beschrieben als ein wasserstoffhaltiger Ozean mit kleinen Anteilen von Luftsauerstoff, Schwefel und anderen Elementen. In Seventh position, we find a protion of the Swan Nebula located 5,500 light years described as an ocean of hydrogen with small quantities of oxygen, sulfur and other elements. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  14. An 8. Stelle nennt man dieses schöne Bild “Starry night”, auch als Lichtecho bekannt. http://wissenschaft3000.wordpress.com/ In 8th place, this beautiful image called “Starry night” and also know as Light Echo.

  15. An 9. Stelle, zwei verschmelzende Galaxien NGC 2207 und IC 2163 sie wurden bei 114 millionen Lichtjahre lokalisiert. In 9th place, twogalaxiesmerging NGC 2207 and IC 2163 located 114 millions light years. http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  16. An 10. Stelle, ein Fragment des Trifidnebels mit vielen Sternen in 9000 Lichtjahre. http://wissenschaft3000.wordpress.com/ Tenth place, a fragment of the Trifid Nebula with many stars at 9000 light years.

  17. Other images from Hubble -Andere Bilder vom Hubble http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  18. http://wissenschaft3000.wordpress.com/ Voyager 1

  19. Actual position of Voyager 1 (102 AU) Aktuelle Position von Voyager 1 (102 AU) http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  20. Zwergplanet - 2003 UB 313 (Eris) Dwarft planet in 2003 UB 313 (Eris) http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  21. Halleyscher Komet Halley’scomet http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  22. M16: The Eagle Nebula M16: Der Adlernebel http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  23. M57: Ring Nebula http://wissenschaft3000.wordpress.com/ M57: Ringnebel

  24. Nebula RCW 79 Nebel RCW 79 http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  25. NGC 2237: Rosette Nebula NGC 2237: Rosettennebel http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  26. M42: Orion Nebula M42: Orionnebel http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  27. Protostern Proto Star http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  28. Milky Way (our sun is indicated) Milchstrasse (unsere Sonne ist angezeigt) http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  29. Ein schwarzes Loch A Black Hole http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  30. NGC 4414 NGC 4414 http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  31. Die Erde mit Wolken The Earth with clouds http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  32. Die Erde ohne Wolken The Earth without clouds http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  33. Die Erde mit dem aufgehenden Mond The Earth with a rising moon http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  34. Erde und Neumond Earth and New Moon http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  35. Erde und Vollmond Earth and full Moon http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  36. Our Sun with its atmosphere Unsere Sonne mit ihrer Atmosphäre http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  37. Sun without its atmosphere Sonne ohne ihre Atmosphäre http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  38. Venus ohne ihre Wolken Venus without its clouds http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  39. Venus mit Wolken Venus with clouds http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  40. Merkur Mercury http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  41. Mars http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  42. Orbit of Mars, Phobos and Deimos Umlaufbahn von Mars, Phobos und Deimos http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  43. Jupiter http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  44. Jupiter’s moons and their orbits (the first 8, the closest ones) http://wissenschaft3000.wordpress.com/ Jupitermonde und seine Umlaufbahnen (die ersten 8, die nächstgelegenen)

  45. Saturn http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  46. Saturn’s orbit and moons Saturns Umlaufbahn und Monde http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  47. Uranus http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  48. Uranus und Satellite Uranus and Satellites http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  49. Neptun http://wissenschaft3000.wordpress.com/

  50. Neptune’s orbit and satellites (without Nereid)0 Neptuns Umlaufbahn und Satellite (ohne Nereid) http://wissenschaft3000.wordpress.com/