Download
fichtner segelsportgruppe n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Fichtner Segelsportgruppe PowerPoint Presentation
Download Presentation
Fichtner Segelsportgruppe

Fichtner Segelsportgruppe

116 Vues Download Presentation
Télécharger la présentation

Fichtner Segelsportgruppe

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Fichtner Segelsportgruppe Konstituierende Versammlung 09.12.2002

  2. Das Ziel • Wir wollen eine • Segelsportgruppe der FICHTNER-Gruppe • ins Leben rufen, in welcher • Kollegen und interessierte Segelbegeisterte gemeinsam mit ihren Familien und Freunden • dieser Sportart nachkommen. • Die Segelsportgruppe will die • Firmenidentifikation sowie Zusammenarbeit über die Bereiche und Firmen hinweg fördern • und • Kundenkontakte durch • Teilnahme an Törns von Segelgruppen unserer Kundenbzw. durchMitnahme von Kunden bei unseren Segeltörns pflegen • und natürlich • ausreichend Spaß haben.

  3. Tagesordnung • Begrüßung durch die konstituierende Führungs-Crew • Bekanntgabe der Tagesordnung • Vorstellung Führungscrew zum ersten Jahr 2003 • Bekanntgabe der GO • Vorstellung Jahresplanung 2003 • Haushaltsziele 2003 • Abfrage zu Interesse an Ausbildung • Mitgliederliste • Sonstiges und Termin der nächsten Sitzung • Gemütliches Beisammensein

  4. Die Führungs Crew 2002/2003 • Ralf Epping - Schatzmeister - 02/1994 - BSP, SBFS • Joe Linder - Vorsitzender - 12/1999 - BSP, SBFB, GMDSS • Dr. Sig Dagbjartsson - Bootsmeister - 05/1982 - BSP • Dietmar Glaubitz - Stellv. Vorsitzender - 02/1994 - A, BR

  5. Die (Vor-) Geschichte • 08.03.1982 Segelsport Gruppe wird gegründet • 1983 Segelsportgemeinschaft Fichtner e.V. • 19.05.2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata Split • 14.02.2002 Festlegung der Strategie / Förderung für 2002/03 • 01.05.2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee • 02.12.2002 FICHTNER-Segelsportgruppe - FSSG • 09.12.2002 Konstituierende Versammlung

  6. 2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata

  7. 2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata

  8. 2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata

  9. Die (Vor-) Geschichte • 08.03.1982 Segelsport Gruppe wird gegründet • 1983 Segelsportgemeinschaft Fichtner e.V. • 19.05.2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata Split • 14.02.2002 Festlegung der Strategie / Förderung für 2002/03 • 01.05.2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee • 02.12.2002 FICHTNER-Segelsportgruppe - FSSG • 09.12.2002 Konstituierende Versammlung

  10. 2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee

  11. 2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee

  12. 2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee

  13. Die (Vor-) Geschichte • 08.03.1982 Segelsport Gruppe wird gegründet • 1983 Segelsportgemeinschaft Fichtner e.V. • 19.05.2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata Split • 14.02.2002 Festlegung der Strategie / Förderung für 2002/03 • 01.05.2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee • 02.12.2002 FICHTNER-Segelsportgruppe - FSSG • 09.12.2002 Konstituierende Versammlung

  14. Geschäftsordnung • Präambel • 1. Sitz der FSSG • 2. Mitglieder der FSSG • 2.1 Mitglieder-Liste • 2.2 Mitgliederversammlungen • 2.3 Mitgliederbeiträge • 2.4 Information der Betriebsangehörigen der FICHTNER-Gruppe • 3. Führungs-Crew der FSSG • 3.1 Zusammensetzung • 3.2 Aufgaben des Vorsitzenden • 3.3 Aufgaben des Stellvertreters • 3.4 Aufgaben des Schatzmeisters • 3.5 Aufgaben des Bootsmeisters • 3.6 Organisation der Führungs-Crew-Meetings • 4. Jour Fixe mit dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe • 5. Gültigkeitsdauer der Geschäftsordnung • Anhang A: Mitglieder-Verzeichnis • Anhang B: Führungs-Crew • Anhang C: Mitglieder-Beitrag

  15. Mitgliederversammlungen • Ab 2003: • 1x jährlich in der 2. Novemberwoche • Inhalte: • Finanzen, Vermögensentwicklung • Jahresrückblick • geplante Veranstaltungen im kommenden Jahr • Vorschläge zur Zusammensetzung der Führungs-Crew • immer beschlussfähig, unabhängig von der Teilnehmerzahl • Beschlüsse mit einfacher Mehrheit

  16. Mitgliederbeitrag von der Mitgliederversammlung jeweils für zwei Jahre festgelegt

  17. Aufgaben Führungscrew • Meeting • Zeitpunkt • jeden zweiten Monat • jeweils am ersten Montag • von 08.00 bis 09.00 Uhr im Raum 007 • Tagesordnung regelmäßig • Zahlungsstand, Finanzen und Vermögensstand • vergangene und kommende Veranstaltungen • Sonstiges • Ergebnisprotokolle werden vom Stellvertreter erstellt • Beschlussfähigkeit • mindestens drei Mitglieder nehmen an der Abstimmung teil • Stimmenthaltungen sind nicht möglich • bei Pattsituationen entscheidet die Stimme des Vorsitzenden

  18. Aufgaben Führungscrew • Vorsitzender • vertritt die FSSG • gegenüber dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe • und nach außen • nimmt zum Jahresbeginn die finanzielle Unterstützung vom Sprecher der FICHTNER-Gruppe für das laufende Jahr entgegen • stellt zusammen mit seinem Stellvertreter die Jahresplanung der jährlichen Veranstaltungen, einschließlich der Werbeveranstaltungen auf: • Schnuppersegeln zur Werbung neuer Mitglieder • Segeltörn mit Geschäftspartnern • Segeltage und -wochenenden für Mitglieder und deren Freunde

  19. Aufgaben Führungscrew • Stv. Vorsitzender • unterstützt den Vorsitzenden bei seinen Aufgaben • führt die Protokolle • der Mitgliederversammlung • der Sitzungen der Führungs-Crew • vertritt bei Abwesenheit des Vorsitzenden dessen Aufgaben in vollem Umfang • führt das Büro der FSSG in seinem Sekretariat • führt die Mitgliederdaten im Mitgliederverzeichnis

  20. Aufgaben Führungscrew • Schatzmeister • ist verantwortlich für • Erstellung und Abschluss des Haushaltsplanes • Rechnungslegung, Jahresabschluss und Vermögensbilanz • Führung der Konten und der Kassen • Durchführung und Überwachung der Zahlungsein- und -ausgänge • Einzug und Überwachung von Mitgliedsbeiträgen, Kursgebühren oder anderer an den Verein fälligen Zahlungen • dokumentiert alle Einnahmen und Ausgaben in einem Buch • erstellt am Ende des Geschäftsjahres • einen Haushaltsplan für das Folgejahr • einen Jahresabschluss mit Nachweis über • die Ein- und Ausgaben des Haushaltsplanes, • die Schulden und das Vermögen • sowie eine Vermögensbilanz

  21. Aufgaben Führungscrew • Bootsmeister • ist verantwortlich für • Planung, Vorbereitung und Organisation aller Segelveranstaltungen • Planung, Vorbereitung und Organisation von Ausbildungsmaßnahmen • Führung und Überwachung der Belegungsplane und der über die FSSG abgewickelten Charterverträge für gecharterte Boote

  22. Aufgaben Führungscrew • Jour Fixe mit dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe • Teilnehmer der FSSG • der Vorsitzende und sein Stellvertreter des vergangenen Jahres • die von der Mitgliederversammlung neu vorgeschlagene Führungs-Crew • Zeitpunkt • regelmäßig in der darauf folgenden Woche nach der Mitgliederversammlung • Der Vorsitzende fixiert den Termin mit dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe

  23. Jahresprogramm 2003 • Mai 2003 • Bodensee 01.-04.05.03 3 Yachten • Juni 2003 / Pfingstferien • Kroatien-Split 31.05.-07.06.03 3 Yachten • Juli 2003 • Ammer-/Brombachsee 19.-20.07.03 3 offene Kielboote • Oktober 2003 • Ariane‘s-Cup offen 1 Yacht • Oktober 2003 • Bodensee 03.-06.10.03 3 Yachten

  24. Kroatien-Split 31.05.-07.06.03

  25. Haushaltsziel 2003 • Die Fichtner Fördergelder werden wie folgt verwendet • 50 % Zuschuss für Törns • 20 % Firmenkunden Segelevents • 5 % Ausbildungszuschuss • 5 % Versicherungsschutz • 20 % Rücklage

  26. Ausbildung • Die FSSG unterstützt bei der Ausbildung • Bodensee-Schifferpatent A+D und Sportbootführerschein Binnen • Einführung ins Thema und Rahmenbedingungen • Frageabend mit Experten • Organisation der Schulung für zusätzliche Patente • Sportbootführerschein See • Sport Küsten Schifferschein • …….. • Betriebszeugnis für Funker (bei SGStern) • Gemeinsam macht's mehr Spaß

  27. … und nun viel Spaß • bei Leberkäs und Kartoffelsalat • aktuelle Infos ab Januar 2003 unter • www.segeln.fichtner.de