Der neue Lehrplan Klassen 7 und 8 - PowerPoint PPT Presentation

der neue lehrplan klassen 7 und 8 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Der neue Lehrplan Klassen 7 und 8 PowerPoint Presentation
Download Presentation
Der neue Lehrplan Klassen 7 und 8

play fullscreen
1 / 19
Der neue Lehrplan Klassen 7 und 8
165 Views
Download Presentation
avel
Download Presentation

Der neue Lehrplan Klassen 7 und 8

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Der neue LehrplanKlassen 7 und 8 Niveaubeschreibung Klasse 7/8 Aufgabensammlung Kl. 7 nach W-K-W

  2. Abschlussniveau nach Klasse 8 • Umgang mit Betriebssystemen • Textverarbeitung • Tabellenkalkulation • Grafik Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  3. 1. Umgang mit Betriebssytemen • Starten und Beenden eines BS • Aufbau und Nutzung von Benutzeroberflächen (Windows, Linux) • Arbeitsumgebung anpassen • Applikationen starten und beenden • Funktion der Menü- und Symbolleisten • Arbeit im Netz Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  4. BS: O-A-M • Objekte: • Ordner (Verzeichnis) • Datei • Attribute: • Ordner: Name, Datum • Datei: Typ, Größe, Datum, Rechte, Pfad • Methoden: • Löschen(), Kopieren(), Verschieben(),... Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  5. 2. Textverarbeitung • Grundlagen der Texterfassung / Fließtext • Nutzung von Hilfesystemen • Nutzung von Werkzeugleisten und Linealen • Urheberrechte Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  6. TV: O-A-M • Objekte: Dokument, Absatz, Zeichen • Attribute: • Dokument: Seitengröße, Rand, Nummerierg. • Absatz: Ausrichtung, Zeilenabstand,... • Zeichen: Schriftart, Schriftstil,... • Methoden: • Zeichen: Löschen(), Kopieren(), Verschieben(),... • Dokument: Öffnen(), Schließen(), Speichern() • Objekt: Einfügen() (Tabellen, Grafiken) Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  7. 3. Tabellenkalkulation • Standardfunktionen (Grundrechenarten, Prozentrechnung, Mittelwert, Min, Max, Bedingungen, absolute/relative Zellbezüge,...) • Bearbeiten / Erstellen von Kalkulationsblättern • Gestaltung von Diagrammen • Auswahl des Druckbereichs/Druckoptionen • Einbindung von Tabellen/Diagrammen in TV • Nutzung des Hilfesystems Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  8. TK: O-A-M • Objekte: Dokument, Tabelle, Zeile, Spalte, Diagramm • Attribute: • Dokument: Name, Anzahl der Tabellen • Tabelle: Name, Druckbereich, Sichtbarkeit • Zeile: Höhe • Spalte: Breite • Zelle: Text: Zeichen- u. Absatzattribute Zahl: Zahlenformate, Zellschutz Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  9. TK: O-A-M • Methoden: • Tabelle: Umbenennen(), Kopieren(),... • Textzelle: siehe TV • Zelle: Formatiere(), HerstellenZellbezug(), EinfügenObjekt() Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  10. 4. Grafik • Einteilung in Pixel- und Vektorgrafik • Erzeugen und Speichern von Bilddateien • Bildformate und –größen • Anwendung wesentlicher Zeichenwerkzeuge • Skalieren, Zuschneiden, Drehen • Auswahl von Bildbereichen • Einbindung von Grafiken in TV • Nutzung des Hilfesystems Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  11. Pixelgrafik: O-A-M • Objekte: Pixel, Ebene, Bild • Attribute: • Pixel: Farbe, Ort • Ebene: Ebeneneigenschaften • Bild: Bildeigenschaften • Methoden: • Pixel: FarbenZuweisen() • Ebene: Erzeugen(), Löschen(),..., AuswahlBildbereich() • Bild: Öffnen(), Schließen(), Speichern() Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  12. Vektorgrafik: O-A-M • Objekte: geometrische Objekte (Linie, Rechteck, Kreis,...), Grafiktext, Fließtext • Attribute: • Geom. Objekte : Farbe, Linienstärke, Position • Grafiktext: Schriftart, Linienstärke, Füllfarbe, Muster • Fließtext : Schriftart, Schriftstil • Methoden: • Geom. Objekte / Erzeugen(), Gruppieren(), Drehen(Winkel) • Grafiktext : Verschieben(), Skalieren(Wert),... • Fließtext: SchriftÄndern(), Kopieren(), Ausschneiden(),... Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  13. Aufgabensammlung Kl. 7 • Erarbeitet von den FB Inf Gymnasien der RSÄ Bautzen, Chemnitz, Leipzig und Zwickau • Arbeitsmaterial für die im Fach Informatik der Klassenstufe 7 eingesetzten Kolleginnen und Kollegen • Aufgabenauswahl EXEMPLARISCH • Weitgehende Applikationsunabhängigkeit • Relevante Bewertungskriterien werden hervorgehoben • Angabe der Anforderungsniveaus laut EPA Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  14. EPA – Anforderungsbereich I • Wiedergabe von bekannten Sachverhalten aus einem abgegrenzten Gebiet im gelernten Zusammenhang. • Die Beschreibung und Darstellung bekannter Verfahren, Methoden und Prinzipien der Informatik. • Die Beschreibung und Verwendung gelernter und geübter Arbeitstechniken und Verfahrensweisen in einem begrenzten Gebiet und in einem wiederholenden Zusammenhang. Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  15. EPA – Anforderungsbereich II • Die selbstständige Verwendung (Auswählen, Anordnen, Verarbeiten und Darstellen) bekannter Sachverhalte zur Bearbeitung neuer Frage- oder Problemstellungen unter vorgegebenen Gesichtspunkten in einem durch Übung bekannten Zusammenhang • Die selbstständige Übertragung des Gelernten auf vergleichbare neue Situationen, wobei es entweder um veränderte Fragestellungen oder um veränderte Sachzusammenhänge oder um abgewandelte Verfahrensweisen gehen kann, • Die Anwendung bekannter Verfahren, Methoden und Prinzipien der Informatik zur Lösung eines neuen Problems aus einem bekannten Problemkreis. Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  16. EPA – Anforderungsbereich III • Die planmäßige Verarbeitung komplexer Gegebenheiten mit dem Ziel, zu selbstständigen Gestaltungen bzw. Deutungen, Folgerungen, Begründungen, Wertungen zu gelangen. • Die bewusste und selbstständige Auswahl und Anpassung geeigneter gelernter Methoden und Verfahren in neuartigen Situationen. Dabei werden aus gelernten Denkmethoden bzw. Lösungsverfahren die zur Bewältigung der Aufgabe geeigneten selbstständig ausgewählt und einer neuen Problemstellung angepasst. Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  17. Kompetenzmodell (ThILLM) Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  18. W-K-W-Modell Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ

  19. Quellen • Niveaubeschreibung in Klasse 7 und 8 vonInformatiklehrern aus Profilerprobungsgymnasiendes RSA Leipzig (www.infgym.de.vu) • Aufgabensammlung Klasse 7. Erstellt von den FB Informatik / Gymnasien in Sachsen • Kompetenzmodell nach ThILLM • EPA Informatik der KMK Baustein 3 zur Einführung der neuen LP – Vortrag 1 – Kl. 7/8 Christoph Weiser – FB Inf Gym im RSAZ