Download
rberuf e was sind sie von beruf was bist du von beruf n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
rBeruf-e Was sind Sie von Beruf? Was bist du von Beruf? PowerPoint Presentation
Download Presentation
rBeruf-e Was sind Sie von Beruf? Was bist du von Beruf?

rBeruf-e Was sind Sie von Beruf? Was bist du von Beruf?

275 Vues Download Presentation
Télécharger la présentation

rBeruf-e Was sind Sie von Beruf? Was bist du von Beruf?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. rBeruf-e Was sind Sie von Beruf?Was bist du von Beruf? • rPersonalchef-s/ePersonalchefin-nen • eMarketingleiterin/rMarketingleiter- • rJurist-en/eJuristin-nen • rRechtsanwalt-äe/eRechtsanwältin-nen • stellvertretender Generaldirektor • rSekretär-e/eSekretärin-nen • rArzt-äe/eÄrztin-nen • rLehrer-/eLehrerin-nen • rFriseur-e/eFriseuse-n • rKellner-/eKellnerin-nen • eStewardess/eFlugbegleiterin • rLokfahrer- • rReiseleiter-/eReiseleiterin • rIngenieur-/eIngenieurin-nen • rEisenbahner- • rPolizist-en/ePolizistin-nen • rBriefträger- • rBankkaufmann/eBankkauffrau

  2. Wo arbeitest du? Wo arbeiten Sie? Ich arbeite bei/für … .

  3. Slowenien/Rumänien/Serbien/

  4. Ich spreche ein bißchen Deutsch.

  5. rBindestrich-/sKomma-s

  6. Ich habe einen jüngeren Bruder/eine ältere Schwester/Hast du Geschwister? Ja, ich habe Geschwister/… keine Geschwister.

  7. rFreund-e/eFreundin-nen

  8. Frohe Weihnachten! Guten Rutsch ins Neujahr!

  9. sagen

  10. Guten Flug!

  11. Guten Tag/Morgen/Abend! Gute Nacht! Hallo! Hi! Grüss dich! Grüezi! Grüsst euch! Servus! Grüss Gott! Tschüss! Tschüß! Adé! Auf Wiedersehen! Auf Wiederschauen! Auf Wiederhören! Bis dann! Bis morgen! Bis nachher! Bis gleich! Bis demnächst! Schönes Wochenende! –Gleichfalls!Bis Montag/Bis Mittwoch! Guten Appetit! Mahlzeit! Gleichfalls!

  12. rTag-e • Montag am … • Dienstag • Mittwoch • Donnerstag • Freitag • Samstag/Sonnabend • Sonntag

  13. Monat-e • Januar/Jänner im … • Februar • März • April • Mai • Juni • Juli • August • September • Oktober • November • Dezember

  14. bestellen

  15. nehmen

  16. besuchen

  17. begrüßen

  18. lernen

  19. Wie viel kostet es?

  20. Es tut mir Leid.

  21. antworten arbeiten dauern entschuldigen fliegen fragen ins Kino/ins Theater/ins Konzert/ins Museum gehen glauben haben heißen hören kennen kommen laufen (ä) leben lernen lesen (ie) lieben möchte reisen sagen Verben Lekt1. • schreiben • sein • spielen • sprechen (i) • suchen • wohnen

  22. Der Angestellte-n Computer- Fernseher- Freund-e Kurs-e Mann-äer Nachbar-n Name-n Schüler- Verkäufer- Flughafen-ä Zettel- Das Foto-s Handy-s Jahr-e Land-äer Telefon-e Sofa-s Wort-öer/e Lekt1. • Die • Angestellte-n • Antwort-en • Frage-n • Freundin-en • Information-en • Nachbarin-nen • Nummer-n • Schülerin-nen • Sprache-n • Stadt-äe • Verkäuferin-nen • Wohnung-en • Zahl-en

  23. Der Couchtisch-e Mantel-ä Tisch-e Dialog-e Lesetext-e Das Formular-e Bild-er Lied-er Lektion 2 • Die • Anmeldung-en • Meldestelle-n • Staatsangehörigkeit-en • Stehlampe-n • Wohnungstür-en • Regel-n

  24. Wie lange wohnst du schon hier?

  25. Alkohol-ika Apfelsaft-äe Braten- Fisch-e Hahn-äe Huhn-üer Kaffee-s Käse Ø Kohl Ø Kuchen- Orangensaft-äe Reis Ø Salat-e Schinken- Schnaps Ø Schweinebraten- SpinatØ Tee-s Teller- Weiß-/Rotwein DER

  26. ColaØ Hühnersuppe-n Flasche-n Kartoffel-n Kraut- Küche-n MilchØ Suppe-n Speisekarte-n Tasse-n Wurst-üe Pommes frites (PL.) DIE

  27. Bier-sorten Brot-e Ei-er EisØ Fleisch Glas-äer Gemüse Ø Käsebrot-e Hähnchen-/Hühnchen- Kraut-e Mineralwasser mit/ohne KohlensäureØ Obst Ø Schinkenbrot-e Schweinefleisch Stück-e Würstchen- DAS

  28. Ich bin am –TTs/ten M JJJJ in … geboren.

  29. vielleicht

  30. Was trinkst/du gern? Trinkst du gern Bier? Was isst du gern? Ich trinke …. gern. Nein, ich mag kein Bier/ Ich trinke keinen Alkohol. Ich esse … gern.

  31. Ich möchte Du möchtest Er/sie möchte Wir möchten Ihr möchtet Sie / sie möchten

  32. Ich nehme Du nimmst Er/sie nimmt Wir nehmen Ihr nehmt Sie/sie nehmen esse isst isst essen esst essen nehmen/essen/helfen//lesen/sprechen • Ich spreche • Du sprichst • Er/sie spricht • Wir sprechen • Ihr sprecht • Sie/sie sprechen helfe lese hilfst liest hilft liest helfen lesen helft lest helfen lesen

  33. Immer Meistens Oft Manchmal Selten Ab und zu Nie Jeden Tag/Monat Jede Sekunde /Minute/Stunde/Woche Jedes Jahr Alle zwei Stunden/Wochen einmal/zweimal die Woche am Samstag / am Wochenende Temporaladverbs Wie oft?

  34. Was frühstückst du oft? Was isst du meistens zum Mittagessen/Abendessen? Zum Frühstück esse ich oft … . Zum Frühstück trinke ich oft … Zu Mittag/Zu Abend esse ich … … .

  35. Was trinkst du lieber? Kaffee oder Tee? Ich trinke lieber … .

  36. Leider, ja. Ich koche oft.

  37. Wir möchten gern bestellen. Ich nehme/möchte einen/eine/ein … Als Hauptgericht/Beilage nehme ich einen/eine/ein… Ich trinke ein Glas/eine Flasche/ …. /Einen Orangensaft/ein Mineralwasser, bitte. Danke, gleichfalls. Prost / Zum Wohl! Wir möchten gern bezahlen. Zahlen,bitte/Die Rechnung, bitte. Getrennt, bitte. Ich bezahle den/die/das … . Vielen Dank. Stimmt so./ … €,bitte. Bitte, was bekommen Sie? /Was darf’s denn sein? Und was möchten Sie trinken? Danke, und Sie? Guten Appetit! Prost / Zum Wohl! Bar oder mit Kreditkarte? Zusammen oder getrennt? Das macht … €. Im Restaurant

  38. Lektion 3

  39. eWährung-en/Geld wechseln

  40. rNord-rSüd, rWest-rOstim Norden,im Süden,im Westen,im Osten

  41. rKunde-n/eKundin-nen

  42. Geld wechseln-umtauschen / Ich möchte … HUF in Euro wechseln-umtauschen.

  43. Ich habe es passend.

  44. rEinwohner- rMensch-en-en eWährung-en eStadt-äe eHauptstadt-äe eGröße Lektion 3 • sGeld-er

  45. Wie viel kostet es? Es kostet … €.

  46. Schrank-äe Sessel- Stuhl-üe Teppich-e Tisch-e Einbauküche-n Farbe-n Lampe-n Stehlampe-n s Möbel • Bett-en/Doppelbett-en • Bild-er • Regal-e • Bücherregal-e • Sofa-s

  47. billig-teuer bequem-unbequem schön-häßlich interessant-langweilig groß-klein gut-schlecht/schlimm praktisch-unpraktisch günstig hübsch prima schick super toll zu teuer sSonderangebot-e

  48. Im Möbelgeschäft • Käufer: • Schau mal!/Guck mal! • Wie findest du den/die/das da? Den/die/das finde ich … ./Der/die/das ist … ./Der/die/das gefällt mir./nicht. • Was kostet der/die/das denn?/Was kosten denn die? • Wir suchen …-e (Pl.)/. Wir suchen die __abteilung. • Wir brauchen einen/eine/ein … . • Das ist einSonderangebot. • Verkäufer • Kann ich Ihnen helfen? • Tut mir Leid, wir haben keine … .

  49. CD-Player- Computer- DVD-Player- Geschirrspüler- Fernseher- Fotoapparat-e Herd-e Heizkörper- Kugelschreiber-=Kuli-s Kühlschrank-äe Laptop-s MP3-MP4-Player- Staubsauger- Topf-öe Videorecorder- Wagen-/PKW-s Digitalkamera-s Klimaanlage-n Mikrowelle-n Stereoanlage-n Spüle-n Spülmaschine-n Tiefkühltruhe-n Videokamera-s Waschmaschine-n sHaushaltsgerät-e S.35 • Auto-s • Bügeleisen- • Fahrrad-äer • Handy-s • Festnetztelefon-s • Faxgerät-e • Wörterbuch-üer

  50. S.35. Statistik • jeder Haushalt/ rHaushalt-e • genauso viel/e besitzen • viel-wenig • dagegen • knapp • sViertel-/ eHälfte-n • über die Hälfte • ein Viertel der Deutschen hat • inzwischen • rVerkaufshit-s • nach wie vor