Download
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
PRODUCED BY PowerPoint Presentation
Download Presentation
PRODUCED BY

PRODUCED BY

169 Vues Download Presentation
Télécharger la présentation

PRODUCED BY

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. PRODUCED BY JEREMIAS KOCH

  2. Was bedeuten wohl diese Zeichen???

  3. The game

  4. Ziele: • Du kennst die wichtigsten Regeln im Unihockey. • Du bist mit den Zeichen des Schiedsrichters vertraut. • Du hast Spass beim Lernen der Regeln.

  5. Spielanleitung: • Der Titel gibt das Thema an. • Im Text wird jeweils eine Unihockey-Regel oder eine Spielsituation beschrieben. • Lies die Beschreibung gut durch und klicke anschliessend auf das passende Bild mit einem Schiedsrichterzeichen. Start

  6. Stockschlag • Mit dem eigenen Stock darf nicht auf den Stock des Gegners oder dessen Körper geschlagen werden (auch nicht seitlich oder von unten). Wiederholte oder härtere Vergehen sowie Vergehen von hinten werden mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

  7. Falsch!!! zurück

  8. Bravo!!! Nächste Frage

  9. Hoher Stock • Das Ausholen über Hüfthöhe ist verboten. Über Kniehöhe darf der Ball nicht mit dem Stock gespielt werden. Das Ausschwingen nach vorne ist grundsätzlich erlaubt, wenn niemand in der Nähe steht.

  10. Falsch!!! zurück

  11. Bravo!!! Nächste Frage

  12. Halten • Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Festhalten ist nicht verboten.

  13. Falsch!!! zurück

  14. Bravo!!! Nächste Frage

  15. Stossen • Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Stossen mit den Händen ist verboten.

  16. Falsch!!! zurück

  17. Bravo!!! Nächste Frage

  18. Stürmerfoul • Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Rückwärts in den Gegner laufen ist verboten.

  19. Falsch!!! zurück

  20. Bravo!!! Nächste Frage

  21. Sperren • Im Kampf ist ein Abdecken des Balles mit dem Körper zulässig. Ebenso ist ein leichtes Drücken mit der Schulter erlaubt. Einem Spieler darf der Weg nicht versperrt werden.

  22. Falsch!!! zurück

  23. Bravo!!! Nächste Frage

  24. Überharter Körpereinsatz • Hineinrennen in den Gegner, Halten und Checken wird in jedem Fall mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

  25. Falsch!!! zurück

  26. Bravo!!! Nächste Frage

  27. Fusspass • Der Ball darf mit einer absichtlichen Fussbewegung sich selber vorgelegt, aber nicht zu einem Mitspieler gespielt werden. Prallt er unabsichtlich vom Fuss ab, darf der Mitspieler den Ball spielen.

  28. Falsch!!! zurück

  29. Bravo!!! Nächste Frage

  30. Stockwurf • Wenn ein Spieler während dem Spiel auf dem Spielfeld seinen Stock oder andere Ausrüstungsgegenstände wirft, um den Ball zu spielen oder zu treffen, gibt es eine Zweiminutenstrafe.

  31. Falsch!!! zurück

  32. Bravo!!! Nächste Frage

  33. Hoher Fuss • Der Fuss darf nicht gebraucht werden, um einen Ball über Kniehöhe zu spielen.

  34. Falsch!!! zurück

  35. Bravo!!! Nächste Frage

  36. Behinderung • Der eigene Stock, der Fuss oder das Bein darf nicht zwischen die Beine des Gegners gestellt werden.

  37. Falsch!!! zurück

  38. Bravo!!! Nächste Frage

  39. Kopfspiel • Es ist nicht erlaubt, den Ball mit dem Kopf absichtlich zu spielen. Dieses Vergehen wird mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

  40. Falsch!!! zurück

  41. Bravo!!! Nächste Frage

  42. Handspiel • Es ist nicht erlaubt, den Ball absichtlich mit der Hand zu spielen. Dieses Vergehen wird mit einer Zweiminutenstrafe bestraft.

  43. Falsch!!! zurück

  44. Bravo!!! Nächste Frage

  45. Fünfminutenstrafe • Wenn ein Feldspieler im Kampf um den Ball grobe und gefährliche Schläge mit dem Stock ausführt, erhält er eine Fünfminutenstrafe.

  46. Falsch!!! zurück

  47. Bravo!!! Nächste Frage

  48. Springen • Hochspringen, wobei beide Füsse den Boden verlassen, ist verboten, sofern der Ball dabei berührt wird.

  49. Falsch!!! zurück