Download
weissbuch 2006 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
WEISSBUCH 2006 PowerPoint Presentation
Download Presentation
WEISSBUCH 2006

WEISSBUCH 2006

94 Vues Download Presentation
Télécharger la présentation

WEISSBUCH 2006

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. WEISSBUCH 2006

  2. Gesamtinstallationen

  3. Gesamtinstallationen Schweiz Stand: 1. Januar 2006 Total der PC-Installationen: 6'440'000 PC an Arbeitsplätzen: 2'130'000 PC / 1'000 Erwerbstätige: 760 PC im mobilen Einsatz: 2'240'000 Notebook / 1'000 Einwohner: 300 PC im Privatgebrauch: 2'060'000

  4. Gesamtinstallationen Schweiz 2005 2004 Wachstum Entsorgung Total der PC-Installationen: 6'440'000 6'105'000 5.5% ~18% PC an Arbeitsplätzen: 2'130'000 2'080'000 2.4% ~21% PC / 1'000 Erwerbstätige: 760 730 2.7% PC im mobilen Einsatz: 2'240'000 1'870'000 19.8% ~13% Mobile Business-Systeme 1'420'000 1'270'000 11.8% ~14% Totale Business-Systeme 3'550'000 3'350'000 6.0% ~18% PC / 1'000 Erwerbstätige: 1'250 1'180 5.9% PC im Privatgebrauch: 2'060'000 2'160'000 -4.6% ~21% Mobile Home-Geräte 830'000 595'000 39.5% ~9% Totale Home-Geräte 2'890'000 2'755'000 4.9% ~17% PC / 1'000 Haushaltungen: 908 866 4.9%

  5. PC-Gesamtinstallationen 1984-2005

  6. Schweizerisches ICT-Trendbarometer 2006

  7. Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon Anteil Haushaltungen mit Breitbandanschluss Anteil digitales CATV an CATV Public Hotspots pro 10'000 Notebooks Anteil Internetbenutzer an der Gesamtbevölkerung Anteil der Nonvoice-Dienste am gesamten Mobiltelefonie-Umsatz Anteil Bevölkerung mit einem Notebook Anteil der Haushaltungen mit einem Home-PC(Desktop und Notebook) Telecomumsatz in % des BIP Infrastruktur-Investitionen pro Einwohner Die 10 Beurteilungskriterien

  8. Die Grunddaten Anzahl Wohnhaushaltungen: 3'181'568 Stand: 1.1. 2000 Quelle: BfS Anzahl Einwohner: 7'457'600 / 7'415'100 Stand: 31.12. 2005 / 2004 Quelle: BfS Anzahl Notebooks: 2'240'000 / 1'870'000 Stand: 1.1. 2006 / 2005 Quelle: WB06 / WB05 Internetnutzung: 70.10% / 67.80% Stand: 1.4. 2006 / 2005 Quelle: WEMF Anzahl Home-PC: 2'890'000 / 2'755'000 Stand: 1.1. 2006 / 2005 Quelle: WB06 / WB05 Telecomumsatz: 3.44% / 3.44% Stand: 1.1. 2006 / 2005 Quelle: EITO

  9. Anzahl Mobil-Abos 31.3.05: 6'274'000 31.3.06: 6'934'000 Breitband-Anschlüsse 31.3.05: 1'580'000 31.3.06: 2'072'000 TV-Anschlüsse 31.3.05: 2'786'226 31.3.06: 2'830'500 Public Hotspots 31.3.05: 1'600 31.3.06: 2'230 Mobiltelefonie-Umsatz 2004: 6.807 Mia. CHF 2005: 6.771 Mia. CHF Infrastruktur-Investitionen 2004: 1.34 Mia. CHF 2005: 2.015 Mia. CHF Die Grunddaten

  10. Die Resultate 2005 2004 Veränderung Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon 92.98% 84.61% 9.9% Anteil Haushaltungen mit Breitband-Anschluss 65.13% 49.66% 31.2% Anteil digitales CATV an CATV 8.83% 5.96% 48.2% Anteil Public Hotspots pro Notebooks 0.0996% 0.0856% 16.4% Anteil Internetbenutzer (Gesamtbevölkerung) 70.10% 67.80% 3.4% Anteil der Nonvoice-Dienste 14.86% 13.88% 7.1% Anteil Bevölkerung mit einem Notebook 30.04% 25.22% 19.1% Anteil der Haushaltungen mit einem Home-PC 90.84% 86.59% 4.9% Telecomumsatz in % des BIP 3.44% 3.44% 0.0% Infrastruktur-Investitionen pro Einwohner (CHF) 270 261 3.4%

  11. Die Gewichtungen Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon 1 Anteil Haushaltungen mit Breitband-Anschluss 1 Anteil digitales CATV an CATV 1 Public Hotspots pro 10'000 Notebooks 10'000 Anteil Internetbenutzer an der Gesamtbevölkerung 1 Anteil der Nonvoice-Dienste 1 Anteil Bevölkerung mit einem Notebook 1 Anteil der Haushaltungen mit einem Home-PC 1 Telecomumsatz in % des BIP 10 Infrastruktur-Investitionen pro Einwohner 0.1

  12. Das Trendbarometer 2005 2004 Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon 92.98 84.61 Anteil Haushaltungen mit Breitband-Anschluss 65.13 49.66 Anteil digitales CATV an CATV 8.83 5.96 Public Hotspots pro 10'000 Notebooks 9.96 8.56 Anteil Internetbenutzer an der Gesamtbevölkerung 70.10 67.80 Anteil der Nonvoice-Dienste 14.86 13.88 Anteil Bevölkerung mit einem Notebook 30.04 25.22 Anteil der Haushaltungen mit einem Home-PC 90.84 86.59 Telecomumsatz in % des BIP 34.40 34.40 Infrastruktur-Investitionen pro Einwohner (CHF) 27.00 26.10 Barometerwert 2006: 444 2005: 403 Veränderung: +10.3%

  13. Das „alte“ Barometer Anteil der Bevölkerung mit einem Mobiltelefon 84.57 Anteil Haushaltungen mit Breitband-Anschluss 48.13 Anteil digitales TV an CATV 7.20 Public Hotspots pro 10'000 Notebooks 13.37 Anteil Internetbenutzer an der Gesamtbevölkerung 67.80 Anteil der Nonvoice-Dienste 13.88 Anteil Bevölkerung mit einem Notebook 25.21 Anteil der Haushaltungen mit einem Home-PC 68.21 Telecomumsatz in % des BIP 35.10 Infrastruktur-Investitionen pro Einwohner 27.10 Barometerwert 2005:391

  14. Das „alte“ Barometer Das sog. ASUT-Barometer wurde im letzten Jahr, am 30. August 2005, das erste Mal publiziert. Das damalige Barometerwert wurde mit 391 Punkte angegeben. Im neuen Schweizerischen ICT-Trendbarometer wird nun ein leicht korrigierter Wert von 403 Punkten angegeben. Was wurde korrigiert bzw. neu beurteilt?- Korrigierte Werte für die Anzahl Wohnhaushaltungen und die Bevölkerung (nach den neusten Zahlen des Bundesamtes für Statistik)- Im Jahr 2005 wurden bei den digitalen Fernsehanschlüssen auch ein Teil von Satellitenanschlüssen miteinbezogen. Da aber dieser Wert sehr schwer zu erfassen ist, Experten sprechen von rund 10% aller Fernsehanschlüsse, wird als neues Kriterium die Anzahl digitaler Kabelanschlüsse an allen Kabelanschlüssen berechnet. Mit dem Einsatz von DVB, entweder T (Terrestrisch), C (Kabel), S (Satellit) oder H (Mobil), würde die Anteilsberechnung nochmals erschwert.- Der Hotspotwert wurde für 2005 deutlich zurückgenommen, da es Doppelzählungen durch die Wertangabe der Carrier gab, welche auch zugemietete Hotspots dazuzählten.- Deutlich höher fällt der Wert für die zu Hause installierte Computer aus, da beim neuen Wert auch die Anzahl der Notebooks für den Heimmarkt miteinbezogen werden. - Auch die Werte für den Anteil des Telecomumsatzes in Prozent des Bruttoinlandproduktes sowie die Investitionen wurde leicht nach unten korrigiert.

  15. Veränderung der Kriterienwerte 2000-2005 %

  16. Veränderung der Kriterienwerte 2002-2005

  17. Veränderung des Barometers 2000-2005 Barometerwert

  18. Veränderung des Barometers 2001-2005

  19. Die PC-Marktentwicklung

  20. Marktentwicklung 2000 bis 2005Desktop- und mobile Systeme in 1'000 Stück 1'486 1'307 1'057 1'065 1'117 1'013

  21. Marktveränderung 1988 bis 2005(inklusive Lowend-Server bis 2000)

  22. Anteile am Gesamtmarkt 2000 bis 2005Stückzahlen

  23. Anteile am Gesamtmarkt 2000 bis 2005Umsatz

  24. Marktentwicklung 1990 bis 2005Desktop, mobil und Lowend-Server in 1'000 Stück

  25. PC-Verkäufe 1984-2005

  26. Marktgrössen

  27. Marktgrössen Angaben in Mio. CHF 2005 2004 Veränderung PC-Umsatz 2'766 2'557 7.6% Desktop/Mobil 2'197 2'142 1.9% Server 569 415 37.1% Umfeld 2'384 2'643 -9.3% PDA 113 90 25.6% Drucker 225 360 -37.5% Display 353 490 -28.0% Total 5'150 5'200 -1.0%

  28. PC-Markt: Prognosen und Realität

  29. Prognosen und Realität: Stückzahlen 2004 2005 2005 Prognose Effektiv Total 1'307'000 1'500'000 1'486'000 Desktop Total 789'000 860'000 834'000 Business 508'000 540'000 504'000 Home 281'000 320'000 330'000 Mobile Total 518'000 640'000 652'000 Business 288'000 350'000 343'000 Home 230'000 290'000 309'000 Total Business 796'000 890'000 847'000 Home 511'000 610'000 639'000

  30. Prognosen und Realität 2005: Stückzahlen Prognosen Effektiv Differenz Total 14.8% 13.7% 1.1% Desktop Total 9.0% 5.7% 3.3% Business 6.3% -0.8% 7.1% Home 13.9% 17.4% -3.6% Mobile Total 23.6% 25.9% -2.3% Business 21.5% 19.1% 2.4% Home 26.1% 34.3% -8.3% Total Business 11.8% 6.4% 5.4% Home 19.4% 25.0% -5.7%

  31. Prognosen und Realität: ø-Preise Angaben in CHF 2004 2005 2005 Prognose Effektiv Total 1'639 1'522 1'469 Desktop Total 1'357 1'274 1'216 Business 1'364 1'200 1'215 Home 1'344 1'400 1'218 Mobile Total 2'068 1'855 1'792 Business 2'190 1'900 1'988 Home 1'915 1'800 1'574 Total Business 1'663 1'475 1'528 Home 1'601 1'590 1'390

  32. Prognosen und Realität 2005: ø-Preise Prognosen Effektiv Differenz Total -7.1% -10.4% 3.3% Desktop Total -6.1% -10.4% 4.3% Business -12.0% -10.9% -1.1% Home 4.2% -9.4% 13.6% Mobile Total -10.3% -13.4% 3.1% Business -13.2% -9.2% -4.0% Home -6.0% -17.8% 11.8% Total Business -11.3% -8.1% -3.2% Home -0.7% -13.2% 12.5%

  33. Prognosen und Realität: Umsätze Angaben in Mia. CHF 2004 2005 2005 Prognose Effektiv Total 2.142 2.238 2.182 Desktop Total 1.071 1.096 1.014 Business 0.693 0.648 0.612 Home 0.378 0.488 0.402 Mobile Total 1.071 1.187 1.183 Business 0.631 0.665 0.682 Home 0.440 0.522 0.486 Total Business 1.324 1.313 1.294 Home 0.818 0.970 0.888

  34. Prognosen und Realität 2005: Umsätze Prognosen Effektiv Differenz Total 6.6% 1.9% 4.7% Desktop Total 2.4% -5.3% 7.6% Business -6.5% -11.6% 5.1% Home 18.6% 6.4% 12.2% Mobile Total 10.8% 9.1% 1.8% Business 5.4% 8.1% -2.7% Home 18.5% 10.4% 8.1% Total Business -0.8% -2.2% 1.4% Home 18.6% 8.6% 10.0%

  35. Detaillierte Umsatzentwicklungen

  36. Entwicklung der Umsätze2000 bis 2005 Angaben in Mio. CHF

  37. Entwicklung der Umsätze2000 bis 2005 Angaben in Mio. CHF

  38. Entwicklung der Umsätze: Veränderung in % 2001 bis 2005

  39. Entwicklung der Umsätze2000 bis 2005 Angaben in Mio. CHF

  40. Entwicklung der Umsätze2000 bis 2005 Angaben in Mio. CHF

  41. Entwicklung der Umsätze: Veränderung in % 2001 bis 2005

  42. Entwicklung der UmsätzeTotalmarkt 2002 bis 2005 Angaben in Mio. CHF 2005 2004 2003 2002 Umsatz PC/mobil 2'183 2'142 2'014 2'170 Veränderung 1.9% 6.3% -7.2% -13.0%

  43. Entwicklung der Umsätze Totalmarkt 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 1'486'000 1'307'000 1'117'000Veränderung 13.7% 17.0% 10.3% Ø-Wert (CHF) 1'469 1'639 1'803Veränderung -10.4% -9.1% -15.8% Umsatz (Mio. CHF) 2'183 2'142 2'014 Veränderung 1.9% 6.3% -7.2%

  44. Entwicklung der Umsätze Desktop 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 834'000 789'000 697'000Veränderung 5.7% 13.2% 0.9% Ø-Wert (CHF) 1'216 1'357 1'524 Veränderung -10.4% -11.0% -16.3% Umsatz (Mio. CHF) 1'0141'0711'062Veränderung -5.3% 0.8% -15.5%

  45. Entwicklung der UmsätzeDesktop Business 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 504'000 508'000 425'000 Veränderung -0.8% 19.5% -4.9% Ø-Wert (CHF) 1'215 1'364 1'563Veränderung -10.9% -12.7% -13.8% Umsatz (Mio. CHF) 612693664Veränderung -11.6% 4.4% -18.1%

  46. Entwicklung der UmsätzeDesktop Home 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 330'000 281'000 272'000Veränderung 17.4% 3.3% 11.5% Ø-Wert (CHF) 1'218 1'344 1'464Veränderung -9.4% -8.2% -20.1% Umsatz (Mio. CHF) 402378398Veränderung 6.4% -5.1% -10.9%

  47. Entwicklung der UmsätzeMobil Total 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 652'000 518'000 420'000Veränderung 25.9% 23.3% 30.4% Ø-Wert (CHF) 1'792 2'068 2'267 Veränderung -13.4% -8.8% -20.0% Umsatz (Mio. CHF) 1'168 1'071 952 Veränderung 9.1% 12.5% 4.4%

  48. Entwicklung der UmsätzeMobil Business 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 343'000 288'000 244'000Veränderung 19.1% 18.0% 41.0% Ø-Wert (CHF) 1'988 2'190 2'510Veränderung -9.2% -12.7% -16.6% Umsatz (Mio. CHF) 682 631 612Veränderung 8.1% 3.1% 17.5%

  49. Entwicklung der UmsätzeMobil Home 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 309'000 230'000 176'000 Veränderung 34.3% 30.7% 18.1% Ø-Wert (CHF) 1'574 1'915 1'929Veränderung -17.8% -0.7% -26.5% Umsatz (Mio. CHF) 486 440 340Veränderung 10.4% 29.5% -13.0%

  50. Entwicklung der UmsätzeTotal Business 2003 bis 2005 2005 2004 2003 Stückzahl 847'000 796'000 669'000 Veränderung 6.4% 19.0% 7.9% Ø-Wert (CHF) 1'528 1'663 1'908Veränderung -8.1% -12.8% -11.2% Umsatz (Mio. CHF) 1'294 1'324 1'276Veränderung -2.2% 3.7% -4.2%