Download
mein kind n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Mein Kind… PowerPoint Presentation
Download Presentation
Mein Kind…

Mein Kind…

110 Vues Download Presentation
Télécharger la présentation

Mein Kind…

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Mein Kind… … weiß ganz genau, was es werden will.zu Eltern_de/Was möchte Ihr Kind/ weiß genau, was es werden will … hat noch keinen konkreten Berufswunsch.Eltern_de/Was möchte Ihr Kind /Es hat noch keinen konkreten Berufswunsch … hat viele Interessen und Ideen.zu Eltern_de/Was möchte Ihr Kind / zu hat viele Interessen und Ideen … hat noch viel Zeit, eine Entscheidung zu treffen.zu Eltern_de/Was möchte Ihr Kind/hat noch viel Zeit … ist noch nicht so weit.zu Eltern_de/Was möchte Ihr Kind/ist noch nicht so weit

  2. … weiß genau, was es werden will Fantastisch - damit ist Ihr Kind den meisten schon ein ganzes Stück voraus. Jetzt heißt es den Wunschberuf so gut wie möglich kennen zu lernen: Wie sieht der künftige Berufsalltag aus und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Welche beruflichen Wege stehen Ihrem Kind nach der Ausbildung offen? Finden Sie heraus, welche finanziellen Unterstützungenzu Elter_de/So klappt es auch mit Geldfür den künftigen Bildungsweg Ihres Kindes möglich sind. Erfahren Sie mehr über Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche! Starten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ein virtuelles Bewerbungstraining. Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das Webportal für Jugendliche!zu U18/Ich weiß, was ich werden will Das Salvete -Team wünscht Ihnen und Ihrem Kind viel Erfolg! Seid willkommen und nutzt unsere Trainingszu U18/ Tzur Berufsfindung für Jugendliche mit Migrationshintergrund und Informationsseminarezu U18/E2für Eltern!

  3. … hat noch keinen konkreten Berufswunsch Keine Sorge - so wie Ihrem Kind geht es vielen. Jetzt heißt es strategisch handeln! Am Anfang ist es wichtig, dass Sie Ihr Kind und seine Chancenrealistisch einschätzen.zu Eltern_de/Ist mein Kind soweit?/Überzeugen Sie sich selbst Entscheidend für jede Berufswahl sind zwei Fragen: Wie gut ist Ihr Kind in der Schulezu U18/S/Schulsystem und wie viel Zeit zu Eltern_de/Lasst uns zusammen/Berufswahlfahrplan bleibt bis zum Berufsstart übrig. Sprechen Sie mit Ihrem Kind und machen Sie einen gemeinsamen Interessentestzu Eltern/Lass uns zusammen/Partnerübung!Iinteressentest Falls Ihr Kind keine gute Schulleistungen erreicht, ist es wichtig, sich mit mit einem Berufsberater der Arbeitsagenturzu MO/Partner/Bundesagentur für Arbeit/Beratungsgespräch vereinbaren zusammen zu setzten. Er wird Ihrem Kind helfen, seine Situation zu analysieren und einen guten Lösungsweg zu finden. Mit der Checklistezu Eltern_de/Sie sind gefragt/ Beratung der Arbeitsagentur/Checkliste Beratungsgespräch können Sie sich auf das Gespräch gemeinsam vorbereiten. Es gibt aber noch mehr interessante Informationen für Kinder in ähnlicher Situation. Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das Webportal für Jugendlichezu U18/Ich habe keine Idee . Seid willkommen und nutzt unsere Trainingszu U18/Tzur Berufsfindung für Jugendliche mit Migrationshintergrund undInformationsseminarezu U18/E2für Eltern!

  4. … hat viele Ideen und Interessen Ihrem Kind gefallen mehrere Berufe und es kann sich nicht richtig entscheiden? Schauen sie zuerst auf der Zeitleiste, wie viel Zeitzu Eltern_de/Lass uns zusammen/Berufswahlfahrplansie für die Suche einplanen müssen. Machen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind einen Interessentest.zu Eltern_de/Lass uns zusammen/Partnerübung Interessen Probieren Sie eine Checklistezu U18/ mehrere Ideen/Entscheidungschecklisteals Entscheidungshilfe aus. Informieren Sie sich genauer mit Ihrem Kind über die Möglichkeiten dem Wunschberuf näher zu kommen auf dem Webportal für Jugendliche.zu U18/Ich habe viele Ideen Das Salvete - Team wünscht Ihnen und Ihrem Kind viel Erfolg! Seid willkommen und nutzt unsere Trainingszu U18/Tzur Berufsfindung für Jugendliche mit Migrationshintergrund und Informationsseminarezu U18/E2für Eltern!

  5. … hat noch Zeit Ihr Kind ist noch sehr jung oder Sie glauben, die Berufswahl ist noch weit weg? Mit dem Berufswahlfahrplanzu Eltern_de/Lasst uns zusammen/Berufswahlfahrplankönnen Sie überprüfen, ob Ihre Einschätzung richtig ist. War Ihre Annahme falsch und Ihr Kind muss sich beeilen, gehen sie gemeinsam mit Ihrem Kind zur Startseitezu Eltern_de/Sie sind gefragt/Was möchte mein Kind?und suchen dann die Aussage, die zu Ihrem Kind passt. Je mehr Zeit Sie haben, desto besser. Sprechen Sie mit Ihrem Kind und machen Sie einen gemeinsamen Interessentestzu Eltern_de/Lass uns zusammen/Partnerübung Interessentest. Vielleicht hat Ihr Kind sogar einen Wunschberufzu Eltern_de/Lass uns zusammen/Was ist dran am Wunschberufund Sie können sich so auf die Suche nach weiteren Informationen begeben? Besuchen sie mit Ihrem Kind die Website für Jugendlichezu U18/Ich habe noch viel Zeit und schauen Sie gemeinsam nach weiteren Möglichkeiten. Das Salvete-Team wünscht Ihnen und Ihrem Kind viel Erfolg! Seid willkommen und nutzt unsere Trainingszu U18/Tzur Berufsfindung für Jugendliche mit Migrationshintergrund und Informationsseminarezu U18/E2für Eltern!

  6. … fühlt sich noch nicht so weit Die Devise heißt - nur nicht verzweifeln! Der Weg ins Berufsleben fällt fast allen sehr schwer. Am Anfang ist es wichtig, dass Sie Ihr Kind und seine Chancenrealistisch einschätzen.zu Eltern_de/Ist mein Kind soweit?/Überzeugen Sie sich selbst Sprechen Sie ganz offen mit Ihrem Kind über Ihre Beobachtungen und machen Sie einen gemeinsamen Interessentestzu Eltern_de/Lass uns zusammen/Partnerübung!Interessentest Falls Ihr Kind keine gute Schulleistungen erreicht, ist es wichtig, sich mit einem Berufsberater der Arbeitsagenturzu MO/Partner/Agentur für Arbeit/ Beratungsgespräch vereinbarenzusammen zu setzten. Er wird Ihrem Kind helfen, seine Situation zu analysieren und einen guten Lösungsweg zu finden. Mit der Checklistezu Eltern_de/Sie sind gefragt/ Beratung der Arbeitsagentur/Checkliste Beratungsgesprächkönnen Sie sich auf das Gespräch gemeinsam vorbereiten. Es gibt aber noch mehrere interessante Informationen für Kinder, die sich der Berufswahl nicht gewachsen fühlen. Besuchen Sie dazu gemeinsam mit Ihrem Kind das Webportal für Jugendlichezu U18/“Ich fühle mich nicht soweit“ Das Salvete-Team wünscht Ihnen und Ihrem Kind viel Erfolg! Seid willkommen und nutzt unsere Trainingszu U18/Tzur Berufsfindung für Jugendliche mit Migrationshintergrund und Informationsseminarezu U18/E2für Eltern!